Zerstört

Du bist bei mir und bist es nicht. Bis hierhin hat dein altes kleines Auto uns gebracht, hat sich mit uns frühmorgens um vier in Gang gesetzt, uns über sämtliche Landstraßen, weil mautfrei, geholpert und sich problemlos in dieser Metropole der Romantik einparken lassen. Du hast viereinhalb Stunden Nonstopfahrt auf dich genommen, für mich, für …

Zerstört weiterlesen

Advertisements

Genug

Sie schwang alleine auf der Schaukel, vertieft in ihre Gedankenwelten, in denen sie sich erst Schlösser, dann Internate, dann Trauminseln und schließlich die große Liebe zauberte. Sie zog sich zurück von Schulfreunden, Freunden und Familie und grub sich ein in ihr Zimmer, um zu schreiben. Über ihre Welt oder die Welt, wie sie sein könnte. …

Genug weiterlesen

Actionträume

Was zeigen Träume an? Sind es doch auch die geheimen Wünsche? Und muss man sich dann sorgen, wenn die Träume anders sind, als das Leben ist? Bedeuten vermehrt actiongeladene Träume, dass das Herz sich eigentlich nicht ein solch ruhiges, gleichmäßiges Leben wünscht? Dass es ausbrechen möchte? Spannung, Spiel und Abenteuer braucht? Oder habe ich bloß …

Actionträume weiterlesen

Heimathöhle

Die Frau mit der schnurrenden oder eher knötternden Katze auf dem Schoß bin ich. Sitze hier in den Sonnenstrahlen, die durch das große Wohnzimmerfenster fallen, habe einen Herbstspaziergang hinter mir und freue mich, dass die Nackenmigräneattacke von gestern vorbei ist. Wahrscheinlich habe ich es schon viel zu oft gesagt, aber ich lebe an einem der …

Heimathöhle weiterlesen

Die zweite Riege

Wieder drei sehr unterschiedliche Blogs, die ich euch vorstelle, und die vor fünf Jahren und fünf Monaten mit mir in Kontakt traten. Da ist zuerst einmal Gerhard Mersmanns form7 oder M7, der politisch-gesellschaftskritische Beiträge neben anderen veröffentlicht. Viele Ansichten sprechen mich an, oft sind aber die Texte relativ lang und, ich muss es zugeben, zu sehr …

Die zweite Riege weiterlesen

Pseudoleben?

Ab und an erhalte ich den Eindruck, gewisse Frauen werden nur noch einmal schwanger, um sich erst mit Bauch, dann mit romantischem Babystyle und schließlich mit Entwicklungsschritten des Minis in Szene zu setzen. So wie andere ihr Urlaubsziel nach Fotografierwürdigkeit aussuchen und Essen nur gelungen ist, wenn es vegan und hübsch angerichtet ist. Dabei ist …

Pseudoleben? weiterlesen

Erziehung in Zeiten heutiger Politik

Politik? Kann ich nicht mehr ernst nehmen. Ich kann es einfach nicht mehr. Wenn ich wieder wählen muss, wähle ich nur, um gegen rechts anzustehen, aber nicht, weil mich irgendeine Partei überzeugt oder ich irgendeiner glaube. Vielleicht hätte ich mir die amerikanische Politik nicht nur in den Eröffnungsmonologen von Latenight-Shows geben sollen, aber auch unsere …

Erziehung in Zeiten heutiger Politik weiterlesen