Glück, Zufriedenheit und Feuer

Du hast sicher Recht. Immer glücklich bin ich nicht. Aber da ist die Frage: Ist das jemand? Kann man es überhaupt sein? Und ist nicht sowieso das, was du als Glück definierst, etwas anderes als das, was ich definiere? Nicht nur all die Einzelheiten, die für dich und mich zum Glück gehören, sondern auch das …

Glück, Zufriedenheit und Feuer weiterlesen

Advertisements

Egal

Der andere hielt sie so klein. Ließ zu, dass sie sich unbedeutend fühlte. Unwichtig, nichts besonderes mehr. Er schaffte es ... durch nichts. Nichts hatte er vorzuweisen, nichts zeichnete ihn aus. Er wohnte noch Zuhause, seine Mutter verhätschelte ihn, sein Vater hatte ihm den goldenen Löffel in Form von Aktien vermacht, sein Studium hatte er …

Egal weiterlesen

Veränderung

Du bleibst alleine in deinem Leid, alleine, weil du alle wegstößt, vor den Kopf schlägst, die dir helfen wollen. Du teilst aus, gegen mich und andere. Manchmal fast schon der Reihe nach, weil dir niemand gefühlvoll genug im Umgang mit dir selbst ist. Und ich lasse dich alleine, kann sowieso nicht mehr mit dem Takt …

Veränderung weiterlesen

Sein

Bin ja aber nicht du. Bin ja ich. Immer schon gewesen. Seit so vielen Jahren schon ziemlich gefestigt auch. Und du willst immer noch, dass ich mich drehe. Zu dir. Wie du mich willst. Manchmal. Dabei geht es mir gut so. Brauche mein Essen nicht zu fotografieren, um Anerkennung zu kriegen. Habe sie. Jeden Tag. …

Sein weiterlesen

Zwei

Mich hat es genervt: Wenn immer alle wissen wollten, wie lange wir eigentlich jetzt zusammen seien, ach, fünf Jahre, ach, zehn mittlerweile, und ich mich dauernd fragen lassen musste, wann wir denn endlich heiraten. So, als sei das unser Ziel im Leben, als würde das unsere Beziehung definieren. Dabei lief es zwischen uns immer - …

Zwei weiterlesen

Geruchswelten

Ich bin zurück. Zurück in diesem Leben, in dem ich hübsch zurechtgemacht dastehe und auf den warte, der mich mitreißt. Und weil Warten schnell langweilig wird, vertreiben Kurzbeziehungen mir die Zeit. Manchmal bestehen sie aus einem Augenblick oder einer Songdauer oder einem Abendflirt oder einer Erstenanrufspanne. Manchmal reichen sie bis zum ersten Date, bis zum …

Geruchswelten weiterlesen

Vergangenes

Dass ihre Liebe nie vergehen würde. Sie wusste es. Schon seit Jahren war aus einer Ahnung Gewissheit geworden: Sie würde ihn immer, immer, immer lieben. Irgendwie würde er ein Teil ihres Herzens, ihrer Selbst bleiben. Und ja, sein Verhalten war schon oft genug ätzend und egoistisch und nicht gerade hoffnungsmachend gewesen, doch ihrer Liebe konnte …

Vergangenes weiterlesen