Sturmdrohung

Es bleibt so ruhig. Momentaufnahmen an Freudenfeiern, kurzes Aufatmen, aber nun drohende Ruhe. Unterbrochen von kapitalen Lettern bei einem Dienst, der ansonsten eher zur Bedeutungslosigkeit zu verkommen scheint. Es ist zu ruhig.

Im Kleinen

Es fällt auf. Mein Schweigen und das der anderen, deren Beiträge ich lese. Und auch wie einfach es ist, sich zu solidarisieren, indem man seinem Feed einen Tag lang ein schwarzes Bild gibt, ehe man dann wieder zu dem Posten eigener Oberflächlichkeiten zurückkehrt. Und dass ich zynisch geworden bin und mich wundere, ob die Promis, …

Im Kleinen weiterlesen

Erziehung in Zeiten heutiger Politik

Politik? Kann ich nicht mehr ernst nehmen. Ich kann es einfach nicht mehr. Wenn ich wieder wählen muss, wähle ich nur, um gegen rechts anzustehen, aber nicht, weil mich irgendeine Partei überzeugt oder ich irgendeiner glaube. Vielleicht hätte ich mir die amerikanische Politik nicht nur in den Eröffnungsmonologen von Latenight-Shows geben sollen, aber auch unsere …

Erziehung in Zeiten heutiger Politik weiterlesen

Vergessene Kinder

Bildung. Angeblich wird ja viel in diesen Bereich investiert, weil Kinder die Zukunft sind usw. Wie kommt es dann, dass ich auf einer Schulform unterrichte, die seit Jahrzehnten sterben gelassen wird?! Und auf der Hundertausende von Kindern und Jugendlichen das Gefühl haben müssen, vergessen zu werden, wenn sie von anderen Schulen hören, wie viel besser …

Vergessene Kinder weiterlesen

Auslöser

Drei Jahre warten und ausharren und zweifeln sind genug, oder? Drei Lebensjahre, die mir keiner zurückgeben wird. Nicht, dass ich in der Zeit nicht viel Sinnvolles getan habe. Und das ist ja das Ziel eines jeden, oder? Die möglichst sinnvoll-effektive Nutzung der Lebenszeit. Wenn wir nicht produktiv in irgendeiner Form für unsere Gesellschaft sind, sind …

Auslöser weiterlesen

Spiralen

Wo steuern wir hin? Wir, die Welt? Wir, Europa? Wir, hier? 100 Jahre weiter und die Menschen werden sich wundern, dass man es nicht hat kommen sehen? Dass man nicht mehr aufbegehrt hat? Dass nicht mehr Menschen mit einer demokratischen, friedlichen, weltoffenen Gesinnung auf die Straßen gingen und für sich und ihre Lebensweise einstanden? Oder …

Spiralen weiterlesen

Warum unser Bildungssystem krankt (4)

4. Wegen des Einflusses der Politik Sicher: Ich bin froh nicht in einer Zeit zu leben, in der Bildung durch die Kirche oder durch teueren Privatunterricht vermittelt wird. Unser Staat hat einen Bildungsauftrag - und das ist eigentlich gut. Uneigentlich ist dieser Auftrag in unserem förderalistischen System allerdings Ländersache und somit tausend kleinen Helferlein überantwortet, …

Warum unser Bildungssystem krankt (4) weiterlesen