Wie geil es ist

In der Disco nimmt er mich bei Seite: „Ich muss dir was sagen, und du wirst dir sicher schon denken können, was.“

„Ja, denn du hast dich gestern nicht mehr gemeldet.“

„Ach nee, nicht deswegen. Ich war krank. Angina.“

Ist ja ganz häufig, dass man Angina an dem einen Tag hat und sich am nächsten schon in der Disco besaufen geht: „Ja, wahrscheinlich… Anrufen kann man trotzdem.“ – Vor allem, weil, mein Lieber, du dich noch vor ein paar Wochen nur deswegen meldetest, um zu sagen, dass du keine Zeit zum Telefonieren hättest. Vor ein paar Wochen, als ich dir noch wichtig war.

„Nein, aber trotzdem weißt du, was ich sagen will.“

Ja, ich weiß es: „So? Und wieso hast du dich also gegen mich entschieden?“

„Während du im Urlaub warst, habe ich einfach gemerkt, wie geil es ist, solo zu sein.“- Na, wenn das mal keine Begründung ist.

3 Gedanken zu “Wie geil es ist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s