Trotzdem

Es war ein schöner Tag. Mit Freunden und Kindern. Familiär, ohne dass Familie dabei gewesen wäre. Wir suchen uns unsere zweiten Familien durch unsere Freundschaften, kümmern uns umeinander, zänkern miteinander, witzeln übereinander, wie es mit Geschwistern wäre, und nehmen den anderen trotzdem so an, wie er ist.

Es war ein schöner Tag. Entgegen den Wettervorhersagen. Trotz der zerbröselnden Welt. Trotzdem. Weil mit Freunden zusammen sein und Kinder zu beobachten, das Wichtige wieder in die richtige Perspektive rückt.

Advertisements

5 Kommentare zu „Trotzdem

      1. Also persönlich kann ich sagen, dass ich zufrieden bin. Bei mir läuft es in allen Bereichen sehr gut. Mit dem Drumherum kann niemand zufrieden sein. Und es reißt mich hin und her, wie man vielleicht am zweiten Artikel von heute sehen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s