Vor und seit zwanzig Jahren

Meine Tante und mein Onkel hatten Richtfest. Sie bauen zusammen mit einer anderen Familie an einer Doppelhaushälfte. Und der Mann von der anderen sah nicht schlecht aus. Da fragte ich mich, wie viele Männer ihren Frauen fremdgehen würden, wenn z.B. so eine typische Blondine ihren Sex-Appeal spielen lässt. Ich glaube, viele Männer würden sich darauf einlassen, denn so eine Chance bekommen sie vielleicht nie wieder und ihre Frau können sie immer haben. 

Warum liest man in Büchern aber nur von Männern, die fremdgehen? Ist einer Frau Leidenschaft und Sex nicht so wichtig? Will sie keine Abwechslung und gibt sie sich mit einem Mann zufrieden? Ich glaube nicht, dass es irgendwo einen Mann und eine Frau gibt, die zusammen seit ihrer Jugend glücklich sind, ohne ein Verlangen nach anderen zu haben. Spätestens wenn man Kinder hat, scheint es mit dem leidenschaftlichen Sex aus zu sein. 

In den letzten vier Tagen fühle ich mich so hässlich und fett. Ich habe den totalen Durchhänger.

Das Ironische an diesem Tagebucheintrag ist, dass mein Onkel meiner Tante kurz nach dem Einzug in die Doppelhaushälfte mit einer Blondine fremdging. Mit der er allerdings nun, zwanzig Jahre später, immer noch zusammen ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s