Traummänner

Über den ersten hatte sie geschwiegen. Aber nun, beim zweiten schien es ihr doch zu seltsam, beschäftigte es sie doch zu sehr, dass schweigen kaum noch möglich schien. Was sie hervorgelockt hatte, sie wusste es nicht. Nur, dass sie herumschwirrten in ihr und an Dingen rüttelten, die lange vorbei und längst abgehakt waren.

Zwei Träume waren es also. Der erste mit der einst wichtigsten Person, der zweite mit der einst zweitwichtigsten, mit den beiden Menschen, die wohl mit der meisten Wucht ihr Leben beeinflusst und in bestimmte Richtungen geschoben hatten. Zumindest was Liebesgefühle und das Weglaufen vor ihnen anging. Die Erinnerung an den ersten war nur nach dem Aufwachen deutlich und greifbar gewesen und hinterließ nun bloß noch ein großes Fragezeichen. Womit es die ganze ehemalige Beziehung aber gut widerspiegelte. Der zweite dagegen war zu real auch Stunden nach seinem Ende: mit immer wieder aufblitzenden Bildern vor ihrem inneren Auge.

Sie hatten Sex gehabt. Er mehr mit ihr, als sie auch tatsächlich mit ihm. Ja, sie war dabei, und ja, sie hatte die Zustimmung nicht verweigert, aber als Teilnehmerin konnte sie sich dennoch nicht bezeichnen. Was somit anders gewesen ist als damals im echten Leben, wo Sex so einfach, so leichtfüßig und die Anziehung so Jahre überdauernd geblieben war.

Und dass diese Anziehung der Gleichgültigkeit gewichen war, dass ihr Hirn ihn im Traum nicht mehr wollte, nicht mehr so uneingeschränkt immerwährend wie damals, störte sie im Wachzustand. Es war eine Oberflächlichkeit zwischen ihnen gewesen, von der sie hoffen musste, dass sie bei einem Treffen in der Realität da war. Obwohl sie es nicht glaubte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s