Urlaubslieben

Am liebsten würde ich ihr die Geheimnisse verraten und sie vor den Erfahrungen schützen wollen. Ich weiß, es gibt immer diese Hoffnungsmacher, die sagen: Er wird sich bestimmt noch für dich entscheiden. Aber in diesen Chor stimme ich seit Jahren nicht mehr ein.

Es ist eine Urlaubsromanze. Irgendwann nach dem zweiten und vor dem fünften Tag begonnen. Ihre Hand liegt locker auf seiner Brust, als sie sich nach einem Discoabend zum Hiking-Animationsprogramm treffen. Sie, zwanzig Jahre jünger als ich, redet mehr mit mir als mit ihm, und ich denke: Sie macht das gut, hält ihn hin, zeigt ihm, dass er so toll nicht ist, wie er glaubt, dass er sei. Aber dann rennt sie ihm hinterher, als er den Mini-Hike früher beendet. Zehn Minuten mag sie nicht mehr ohne ihn in ihrem Blickfeld auskommen, und ich lasse sie lächelnd ziehen. Mit einem alten Gefühl im Bauchraum. Dem, dass ich ihr hätte sagen sollen, dass sie bei mir bleiben sollte, damit sie das ungeduldige Wollen nicht so offensichtlich macht.

Aber ich sage nichts. Und als wir zurückkommen, sitzt sie nicht mit ihm bei Tisch, sondern mit seinem unattraktiveren Bruder und schaut ein wenig traurig aus. Wahrscheinlich hat sie sich von ihrem Urlaubsflirt gar nicht viel versprochen, aber doch eben mehr als das. Denn ich sehe sie nie wieder bei ihm.

Urlaubsromanzen … Ich erinnere mich an meinen Animateur, der mich schon rumbekommen hatte, einfach nur, weil er der jüngste der Älteren war. Oder an den Ostfriesen, den ich tatsächlich nach dem Urlaub noch mal wiedertraf. Oder an Sam. An Sam, den ich so wollte, so sehr. Und der mit seinen Freunden weiterfuhr, ohne sich zu verabschieden. Weil er mit einem dieser Freunde um mich gestritten hatte. Bei keiner Romanze, bei keinem Gefühl hätte ich mir reinreden lassen. Egal, wie wahr die Erfahrung der anderen – wie viel Jahre auch immer älteren – Frau gewesen wäre.  Und das ist gut. Denn in meinem Kopf und meinem Herzen haben alle Jungs noch ihren Platz und sind mit schönen Zeiten verbunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s