Stilfragen

Hinter mir ein Glucksen, das zu einem herzhaften Lachen wird, und ich drehe mich fragend zu meinem Freund um. Er grinst: „Weißt du, was du über deinem Arsch stehen hast?“

Und nein, ich fühle meinen Po nicht diskriminiert wegen des Ausdrucks. Sondern bin bloß überrascht, dass über ihm etwas stehen soll, denn ich habe ein Shirt an, das ich schulkluftwürdig geglaubt hatte. Als Lehrerin trage ich keine Kapuzenpullis, keine ärmellosen Shirts, keine zu knappen Röcke, keinen, auch keinen dezenten Ausschnitt und ebensowenig T-Shirts mit zu jugendlichem Aufdruck oder irgendwelchen Sprüchen. Das kann man jetzt spießig finden, aber ich habe diesen Weg aus diversen Gründen für mich gewählt und finde meinen Schulstil gut, zumal er trotzdem ich ist.

Nun aber lacht also mein Freund über irgendwas oberhalb meines Hinterns. Zurecht.

Mit „Check me out“ darüber sollte ich tatsächlich nicht vor Pubertierenden rumlaufen. Und eigentlich sowieso gar nicht mehr. Aber so spießig bin ich dann doch nicht. Wahrscheinlich.

Advertisements

2 Kommentare zu „Stilfragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s