Im Fieber

Habt ihr mal gehört, dass für uns Erwachsene die Zeit schneller vergeht als für Jugendliche und Kinder, weil es in unserem Körper kälter ist, und dass die Zeit für fiebernde Kinder so gut wie gar nicht zu vergehen scheint? (Siehe auch hier.)

Ich glaube, gerade bin ich fünf und stark fiebernd.

Gefühlt müssten wir kurz vor Weihnachten stehen. So viel ist seit den letzten Feiertagen passiert, so viel durch vor allem eine Person. Eigentlich versuche ich ja die Nachrichten einzuschränken, aber man kommt gar nicht um sie herum. Man versucht Paradoxien zu verstehen (Ist es nicht seltsam, dass jemand, der sich gegen die Presse stellt, seine Informationen aus dieser bezieht?) und  muss Aussagen und Dekrete mit Sarkasmus nehmen, um nicht den Glauben zu verlieren. Und man freut sich über Aktionen wie everysecondcounts.eu (und die Videos aus dem Iran, aus Finnland, aus Island, aus Deutschland …), über die Anteilnahme, die Menschen zeigen, darüber, dass sie auf die Straße gehen, darüber, dass die 1,8 Millionen (zu 300.000) Briten eine Petition unterschreiben, damit die Queen nicht jemandem ausgesetzt wird, der sie so gar nicht amusen dürfte.

Tatsächlich hat mich dieses Jahr schon oft zum Lachen gebracht, weil ich es nur mit Humor nehmen kann. Tatsächlich hat es mich schon oft zu Tränen gerührt, weil ich mir das Gute suche und es in jenen genannten Aktionen finde.

Aber: Ich fiebere der gewohnten Temperatur entgegen … Vielleicht bin ich dann auch nicht mehr so dauermüde von all dem, was mein Hirnchen verarbeiten muss.

Advertisements

5 Kommentare zu „Im Fieber

    1. Sehe ich ebenso. Ich versuche ja darum, mich nur durch die Latenighter und deren Zusammenfassungen zum Geschehen informieren zu lassen. Denn dessen ganze Show ist eine Witzsendung.

      1. Wirklich, oder? Es ist so lächerlich dass es schon wieder traurig ist. Aber es zeigt mir auch, dass du in dieser Welt alles erreichen kannst, wenn du zwei Dinge besitzt: sehr viel Geld und sehr viel Dreistigkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s