Atemzug

Überall um sie herum ist Wärme: In der Luft, die vom Meer hereinzieht, im Wind, der mit ihren Haaren spielt, in den Sonnenstrahlen, die die röter werdende Kugel verbreitet. Ihr ist im Nachhinein, als sei alles golden gewesen in diesem Augenblick, in dem sie zögerlich ihrer neuen Bekannten folgt und zu den vier fußballspielenden Jungs tritt. Ihr blaues Jeanskleid, romantisch geschnitten, und ihre durch den Wind herumfliegende Locken verstärken ihre Mädchenhaftigkeit, doch obwohl sie sich gut und hübsch fühlt, ist sie unsicher. Immer ist sie das, wenn sie auf neue Menschen trifft. Zu viele Zurückweisungen der einen oder anderen Art hat sie schon erfahren.

Das Licht tunkt auch ihre Haare in einen dunklen Goldton und als der Ball ihr entgegenrollt und sie ihn ungeschickt abfängt, lächelt sie. Es wird der nächste Moment sein, in dem sie sich verlieben wird. Denn dann wird sie die Augen heben und in strahlendes Blau, eingerahmt von sonnengebleichten Haaren, schauen. Sie wird weiße Zähne blitzen und ihr Lächeln erwidert sehen. Ein Atemzug für ihre Ewigkeit.

Advertisements

13 Kommentare zu „Atemzug

    1. Ich danke Ihnen… Mal sehen, wann ich wieder wirklich zum Lesen Ihrer Zeilen komme. Momentan ist die Internetversorgung in der neuen Wohnung leider nicht aufgebaut…

      1. Liebe Frau Stefanini, kümmern Sie sich getrost erst um Neunestbau. Die Blogs laufen nicht weg und der abgelichtete Affolter harrt geduldig Ihrer. Herzlichst verbunden, Käthe.

  1. Ich sah dich und die milde Freude
    floss aus dem süßen Blick auf mich.
    Ganz war mein Herz an deiner Seite,
    und jeder Atemzug für dich.

    Die Worte sind von Goethe, das „Like“ von mir 😉

    1. Das erinnert mich:

      Aus ihren Augen lacht die Freude,
      Auf ihren Lippen blüht die Lust,
      Und unterm Amazonenkleide
      Hebt Mut und Stolz und Drang die Brust;
      Doch unter Locken, welche fliegen
      Um ihrer Schultern Elfenbein,
      Verrät ein Seitenblick beim Siegen
      Den schönen Wunsch besiegt zu sein.

      Bei den letzten zwei Lenzchen Zeilen stimmst du mir vielleicht nicht zu 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s