KaDeCe

Als ich acht war, kam ich einer großen Verschwörung auf die Spur. Im einzigen Kaufhaus mit Spielwarenabteilung der Kleinstadt gab es das Mein kleines Pony-Schloss für 145 Mark. Das fand ich doch sehr teuer. Also knibbelte ich den Preis ab und fragte die Verkäuferin, was es koste. Sie schaute in irgendwelchen Listen nach und fand: 129 Mark.

Aha, dachte ich, Betrüger, wandte mich um und ging. Auch 129 waren noch zu viel für mein pfennigschweres Portemonnaie, aber immerhin näher an der Wahrheit.

Den Laden gab es nicht mehr lange. Kaufhäusern in 25.000-Einwohnerkleinstädten war wohl überall dieses Schicksal beschieden. Doch ich fragte mich, ob es nicht auch was mit mir und meiner Entdeckung zu tun haben könnte. Nicht, dass sie an den 26 Mark gescheitert waren!

Advertisements

2 Kommentare zu „KaDeCe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s