Keine Welt

Sie hört nichts mehr. Stille. Sie sieht nichts mehr. Dunkelheit. Sie denkt nichts mehr. Nachrichtensperre.

Und plötzlich zwitschern Vögel, die Sonne kitzelt ihre Nase und die Gedanken schwirren frei.

Sie findet zu sich selbst.

Advertisements

5 Kommentare zu „Keine Welt

  1. Es wäre toll, diesen Wechsel öfter zu erleben, aber meistens bleibt es doch bei dem „nichts“ und dem Suchen nach dem, was von mir noch übrig ist. Sehr schön geschrieben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s