Hoffnung

Schweigend. So leise und still. Stehe ich vor dir. Sehe, was andere nicht sehen können, wollen. Übersehen. Was du ihnen nicht zeigst. Tief drin. Schmerz und Fragen und Sehnsucht. All die Träume, die du dir nicht erfülltest. Dort liegen sie. Ein schiefes Lächeln soll ablenken, erreicht aber die Augen nicht. Bald. Bald vielleicht. Wenn du kämpfst. Wenn du endlich kämpfst.

Advertisements

10 Kommentare zu „Hoffnung

      1. Es ist gerade beschissen, aber ich werfe schon damit klarkommen.

        Natürlich geht es mir nicht für, aber da hat gerade keinen platz.

        Sowas.

      2. Ich verstehe deinen Kommentar nicht ganz. Worte sind falsch? Aber dass es dir nich gut geht, lese ich heraus. Ich hoffe für dich, das ändert sich bald, denn es scheint schon länger Negatives über dir zu liegen …

      3. Naaah. Also ja. Worte sind falsch. Aber ich wollte dir 2 Botschaften zeigen, die ein schiefes lächeln beinhalten kann.

        Das negative ist immer bei mir. Ebenso das Melodramatische. Im Bezug auf unsere Diskussion über „schönes“ bleibe ich jedoch dabei, mich nicht negativ zu empfinden 😉 ich bejahe das ganze Leben. Auch was nicht schon und gut ist.

        Insofern alles gut. Mit ohne schiefen Lächeln. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s