Mit Händen und Schuhen

Besonders auf die Hände achte sie, sagt sie. Das ist so, als wenn jemand sagt: Känguru? Schmeckt nach Hühnchen. Krokodil? Schmeckt nach Hühnchen. Schlange? Schmeckt nach Hühnchen. Eine Standardphrase irgendwie. Man besähe sich die Hände eines Menschen und könne Rückschlüsse auf den Charakter ziehen, denn wer seine Hände pflege, der sei … Ja, was ist er? Jemand, der Wert auf sein Äußeres legt, der eventuell genug Geld für eine Maniküre hat, der vermutlich nicht als Gärtner oder in sonst einem Job arbeitet, durch den man Schwielen, Kratzer und manchmal dreckige Fingernägel bekommt.

Andere Menschen achten besonders auf Schuhe. Was bedeutet es, wenn ein Mensch ordentliche Schuhe hat? Wenn die Schuhe zur Handtasche und zum Schal passen? Und was sind ordentliche Schuhe? Die vom Billigladen, an denen aber auf keinen Fall kleine Kinder oder unterbezahlte Frauen mitgearbeitet haben? Hauptsache, Mensch hat ein paar neues Schuhe? Oder sind ordentliche Schuhe einfach nur gepflegte Schuhe, was zeigen würde: a) Mensch hat neue Schuhe gekauft, oder b) Mensch kann mit Schuhreinigungsmittel umgehen und hat Zeit, um sie darauf zu verwenden, oder c) hat eine Mutter, die das tut. Und was zeigen dreckige Schuhe? Dass gerade Mistwetter ist? Dass man Schuhe für alle Gelegenheiten hat? Dass man keine Zeit für solche Kleinigkeiten hat?

Hände und Füße in Schuhen …

Andere Menschen – andere Menschen achten besonders auf Herzen.

Advertisements

14 Kommentare zu „Mit Händen und Schuhen

  1. Ich kannte mal jemand, der glaubte, von der Wahl des Schuhwerks (also Form, Farbe, Marke, Neuheit) auf den gesamten Charakter des Schuhträgers schließen zu können. Es gab eine komplexe Typologie, die zwischen runder, spitzer und rechteckiger Schuhspitze, ein- und mehrfarbigem Material und (bei Frauen) Absatzhöhe und Geschlossenheit vs. Offenheit des Schuhs unterschied.

    Ich war… mäßig überzeugt davon 😛 Ich fürchte, ich muss bei meiner eigenen, umständlicheren Methode bleiben und mit den Menschen reden, bevor ich sie einschätze 😉

    1. Reden. Das ist doch totaaal überbewertet, wenn man an der Spitze der Schuhe erkennen kann, ob die andere Person anderen Leuten gerne wohin tritt …

  2. Es ist wie immer wenn jemand behauptet das allumfassende Mittel gefunden zu haben. Genau wie Horoskope. Und genau wie bei Horoskopen wird man auch bei Schuhen und Händen einen Funken Wahrheit finden.

    Was es sicher zeigt ist der Charakter des Betrachters. Der oder die scheint definitiv Wert darauf zu legen.

  3. Das mit den Hühnchen kommt daher, dass wir als Europäer unbekanntes Fleisch mit Huhn asoziieren, quasi der Rettungsring für die Geschmacksnerven. Dachte das ist vielleicht interessant 😉

    Ich mag mich aber auch irren, ich hatte keine Mutter die meine Schuhe wichst.

  4. Danke für den Beitrag.
    Leider fällt es viel zu vielen Menschen schwer, all die irrelevanten Äußerlichkeiten zu ignorieren. Kein Wunder, da unsere moderne Konsumgesellschaft doch genau darauf ausgerichtet ist.
    Das macht es nicht leichter, sich von solch vermeintlichen Allheilmitteln zu lösen.

    1. Ich denke, Sir Guiness hat da den Punkt getroffen: Legt jemand auf diese Sachen Wert, sagt es viel über den Betrachter aus, denn er schaut auf diese Oberflächlichkeiten. Wenn man selbst ein solcher Betrachter ist, kann man vielleicht an sich arbeiten. Aber klar, habe ich auch Klischees in meinem Kopf. Doch meine äußere Abneigung von Menschen hängt eher mit ihrem Geruch zusammen.

  5. Ich freue mich bei immer wieder neu und bei jedem deiner Beiträge wie sehr sie aus dem Leben gegriffen sind. Jedesmal findet man sich irgendwie in ihnen wieder, egal worum es geht. Das ist es was Menschen an Texten mitreißt und du hast es voll drauf!
    Liebe Grüße =)

    1. Ich danke dir! Das liegt wahrscheinlich daran, dass eigentlich alle Beiträge aus dem Leben gegriffen bzw. direkt von ihm inspiriert worden sind. 😉

  6. Man stelle sich vor, wenn ich mal wieder den Samstag verschlafe, mich wahllos nach dem Schlaf von der Nachtschicht in Klamotten schmeiße, um eilend noch Lebensmittel beim Discounter zu kaufen. Oh oh, dann müsste ich vom Aussehen her auf gewisse Charakterisierer wie ein Schwerverbrecher wirken 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s