Zwei

Mich hat es genervt: Wenn immer alle wissen wollten, wie lange wir eigentlich jetzt zusammen seien, ach, fünf Jahre, ach, zehn mittlerweile, und ich mich dauernd fragen lassen musste, wann wir denn endlich heiraten. So, als sei das unser Ziel im Leben, als würde das unsere Beziehung definieren.

Dabei lief es zwischen uns immer – na gut, meistens, wie es bei allen Paaren so ist – wunderbar und ich konnte mir niemand anderen als meinen Freund vorstellen: Wir hatten uns aneinander abgerieben und passten nun maßgenau, und dass es so gut lief, sahen auch die anderen. Vielleicht war das ein Grund mehr für sie, sich zu erkundigen, wann der Ring am Finger sitzen wird. Ich glaube, wir waren für die meisten so etwas wie eine feste Konstante, wie das Pärchen, von dem man dachte, wenn das jemals auseinandergeht, wird keine Beziehung der Welt halten. Irgendwie, ja, irgendwie sahen sie zu uns auf. Und gleichzeitig belächelten einige uns, weil wir alles miteinander machten, weil es uns nur im Doppelpack gab, und wir ließen die anderen lächeln, weil wir wussten, dass wir uns so brauchten und wollten und unsere Beziehung so sein sollte, wie sie war.

Und dennoch reagierte ich immer gereizter auf diese Hochzeitsfragen und begann mich zu wundern, was das die anderen angeht? Ist die Frage nach dem „Für immer“ und dann das Versprechen von diesem nicht etwas zwischen ihm und mir und niemandem sonst? Und so verschwieg ich, dass er mich fragte, und wir brannten durch.

Nach 12 Jahren sind wir einfach durchgebrannt. Nur er und ich und niemand sonst standen da und alles war, wie wir es uns erhofft, erträumt hatten, und wir schworen uns … Dinge, die keinen etwas angehen.

Advertisements

8 Kommentare zu „Zwei

      1. würde mich freuen 🙂 denn auch wenn ich gerade aus verschiedenen gründen das bedürfnis habe, uns ein bisschen zu feiern, weiß ich sehr wohl, dass es vieleviele andere wunderbare dinge & wege gibt. oh ja! life is beautiful.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s