Die Berührung des Hosenschlitzes

Manchmal, aber eher selten, konnten Jungen mich noch überraschen. In einem wilden Sommer lernte ich jemanden kennen, ein halbes Jahr jünger als ich, also 18. Beim Tanzen hatte ich seine Blicke auf mir gespürt, hatte mit ihm geflirtet und ihn dann geküsst. Oder er mich.m Als ich ihn am nächsten Tag besuchen fuhr, schauten wir ein Video und küssten und ich hatte meine Hand an seinem Schritt. Außen wohlgemerkt.

Einen Tag später sahen wir uns zufällig in der Disco wieder und er meinte, es sei vorbei – (Na, hatte doch eigentlich noch kaum richtig angefangen, oder?), denn das am Vortag sei ihm ein bisschen schnell gegangen. Aha. Er wollte also nicht „So-eine“…

Als ich ihn einmal googelte, stellte ich fest, dass er in der gleichen Stadt studiert hatte wie ich, dort im gleichen Verein war wie ich und Lehrer geworden ist – wie ich. Mehr Gemeinsamkeiten, als er damals offensichtlich glaubte, dass wir haben würden. Aber natürlich bin ich nicht ein solcher Spießer – wie er.

Advertisements

17 Kommentare zu „Die Berührung des Hosenschlitzes

  1. Ein bisschen naiv schien er ja auch zu sein, wenn er denkt, dass „So-eine“ es nur bei einer Berührung des bedeckten Hosenschlitzes ließe. Hast Du auch ergoogelt, ob er mittlerweile Familie hat??? Wäre interessant zu wissen, wie er das ohne „So-eine“ hinbekommen hat 🙂

    1. So spießig wie er auf dem Foto seiner Schule aussieht und so katholisch wie die Schule ist, wird er wohl mit so-was bis nach der Eheschließung gewartet haben, die aber sicherlich schon stattfand und 1,6 Kinder produzierte… 🙂

      1. Jetzt war ich überrascht, was ich da für einen Kommentar geschrieben hatte, daran konnte ich mich erst gar nicht erinnern…aber der ist ja doch schon ein wenig älter 😉

  2. Also ich kann ihn verstehen, diesen von dir geküssten Schwimmer. Natürlich muss Frau manchmal nachhelfen, aber das muss behutsam geschehen. Männer sind manchmal wie scheue Rehe. Sehr schreckhaft.

  3. Das ist völlig normal, weil Jungs sind nicht so grob fahrlässig wie Mädchen.
    Wenn ich offen sprächen darf, er sah in dir ein unanständiges Mädchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s