Ein Versuch – Kumpelliebe? (7)

Auf der Zugfahrt zu ihm zweifelte sie. An sich und ihren Aktionen. Sie waren Freunde. Schon so lange. Es würde in die Hose gehen. Sicherlich würde es das. Aber dann beruhigte sie sich: Sie hatte in ihrem Leben schon beklopperte Sachen angestellt. Schon viel beklopptere Sachen.

Doch als sie vor ihm stand, war sie sich da nicht mehr so sicher. Er schaute auf sie herunter und beugte sich zu ihr, aber sie wendete ihren Kopf ab. Und danach konnten weder er noch sie sich überwinden. Sie legten sich aufs Bett, voneinander abgerückt, und sie war wieder nur sie und er war wieder nur er, und sexuelle Spannung zwischen ihnen bestand wieder nicht, so wie sie sieben Jahre nicht bestanden hatte.

„Sorry, dass du dafür so weit gefahren bist“, sagte er. – „Ist schon OK.“

„Ist es das wirklich?“ – „Ja, wieso nicht?“ Hätte sie sich nun zurückgewiesen fühlen müssen, obwohl sie es doch war, die sich zuerst abgewendet hatte? Dann nahm er sie in den Arm und gemeinsam schliefen sie ein.

Advertisements

14 Kommentare zu „Ein Versuch – Kumpelliebe? (7)

  1. Gut geschildert!

    Die Zuneigung und die Abweisung – täglich vorkommende und praktizierte Beispiele menschlicher Beziehungen.

    Aber viele Personen sehen das anders: Da ist die sexuelle Beliebigkeit und Austauschbarkeit der Sexualpartner. Für die teilnehmenden Personen an diesem Reigen ist es ganz leicht – es geht nur um den Lustgewinn – sonst kein Motiv.

    (Eine Forum-Schreiberin hat mir gestern entgegnet: „Girls just wanna have fun!“ Alle sonstigen Überlegungen seien hinfällig. Insbesondere sind Liebe, heiraten, Kinder kriegen entbehrlich. Ein Verglich wurde angestellt: Früher mussten die Frauen für den Kaiser viele Kinder kriegen, heute als künftige Zahler für die Sozialversicherung – die Frauen sollten sich dieser Pflicht verweigern!).

      1. Ärgern wäre der falsche Ausdruck. Es ist vielmehr was wird noch alles dazwischen kommen. Meine Frau und ich hatten nicht die gleiche Vorgeschichte wie in Deiner Erzählung aber bei uns hatte sich das zusammenkommen auch sehr lange hingezogen. Von daher erkenne ich einzelne Beschreibungen wieder

      2. Dann muss ich dir vielleicht einfach nur bescheid geben, damit du die letzte folge lesen kannst. Ich nehme an, es gibt diese geschichte sl ähnlich zu hauf. Aber ob sie tatsächlich in den meisten fällen so gut ausgeht wie bei deiner frau und dir?

      3. Alles gut. Dein Blog, Deine Entscheidung. Es wäre eine tolle Sache, wenn man in die Zukunft einer Beziehung oder Nicht-Beziehung schauen könnte. Wenn man wüsste, dass man mit X für die nächsten Y Jahre zusammen ist, dann wäre man viel entspannter, wenn es sich am Anfang ewig hinzieht.

      4. Ich glaube, darüber zu schreiben ist gerade mal so wichtig und gut, weil sich so viele frauen einreden, dass der typ, an dem sie gerade hängen und der nicht von ihnen überzeugt ist, auch nicht einfach irgendwann von ihnen überzeugt sein wird. Manchmal mag das klappen, aber oft sind es lange hin und hersachen, die ins leere laufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s