Dunkles

Oft waren es vor allem die dunklen Zeiten, die zeigten, was tief im Charakter des Menschen verborgen liegt, zu welcher Stärke, welcher Ausdauer, welchem Durchhaltevermögen er sich aufschwingen kann. Es sind diese Zeiten, die ihn schärfen und formen und vorbereiten auf all das, das noch kommen mag. Harte Zeiten darum zu wünschen, käme niemandem in den Sinn. Und so schlittern viele auf der Oberfläche umher und jammern, ohne zu wissen, wie viel schwerer es doch eigentlich sein könnte.

Nahte Dunkles, könnten die Augen nicht mehr verschlossen bleiben vor all der Banalität. Und die Menschen wären zurückgeworfen auf das, was wirklich zählt. Was zählt wirklich? Das Leben. Und mit dem, was man erhält, so glücklich zu sein, zu werden, wie nur irgend möglich.

Advertisements

5 Kommentare zu „Dunkles

    1. Hoffentlich nicht. Aber jetzt haben einige mir von ihrer Frühjahrsdepression erzählt. Anscheinend also auch: Spring is coming … (Und Dunkles in der Welt kann leider immer kommen. Oder ist mal untersucht worden, ob es Einfälle in fremde Länder eher gegen Herbst gab, als die Depristimmung zunahm?! Würde mich mal interessieren.)

      1. Ich denke ja, die Heime dafür würde ich aber when in „fehlendes essen“ und so suchen. Ob so mancher Herrscher seine Laune mit Raub und Mord besänftigt hat… kann gut sein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s